Evangelische Kindertagesstätte "Baumhaus" in Nikolausberg

Familienzentrum

Familienzentrum - Über uns

Nikolausberg ist ein Ort mit hoher Fluktuationsrate. 
Viele Familien fehlte ein soziales bzw. familiäres Netzwerk vor Ort. Aus diesem Grund haben wir es uns vor über 10 Jahren zur Aufgabe gemacht Orte des Austauschs und der Begegnung zu schaffen um es Familien zu ermöglichen miteinander in Kontakt zu kommen. 
Interaktion und Austausch ist die Grundlage für Wachstum. 

Kinder werden durch ein Netzwerk verschiedenster Beziehungen geprägt. Neben unserer pädagogischen Arbeit mit Kindern in der Kindertagesstätte, möchten wir auch Eltern, Großeltern, Familienangehörige und Interessierte in ihrer individuellen Lebens- und Erziehungssituation begleiten.

Wir sehen jeden Menschen als ein einmaliges Geschöpf Gottes mit individuellen Stärken, die wir wahrnehmen und fördern möchten. 

Schwerpunkte unserer Arbeit

Austausch und Begegnung
Zum Beispiel bei Vater-Kind-Aktionen, Eltern-Kind-Gruppen, generationsübergreifenden Koch- und Backkursen, Kreativangeboten für Familien, Fahrradtouren für Jedermann, Teestunde für Kinder und Eltern, Familiengottesdienste und vieles mehr....

Beratung und Unterstützung
Individuelles Gesprächsangebot für Gruppen, Paare und Einzelpersonen rund um Erziehung, Partnerschaft, Kommunikation und Lösungsfindung.
Elterngespräche mit pädagogischen Fachkräften und/oder systemischen Sozialtherapeutin (Silvia Rümenapp)

Elternbildung
Der Schwerpunkt "Bildung" bietet konkrete Bildungsangebote, wie Erste-Hilfe-Kurse, Themenelternabende, Fachgespräche und -vorträge, Kreativkurse wie Kochkurse, Nähkurs, Englsich für Erwachsene, .....
Ein Großteil der Bildung findet im täglichen Umgang miteinander statt, die sog. informelle Bildung. aus diesem Grund legen wir großen Wert auf die "Begegnung im Kleinen und Individuellen" und auf eine wertschätzende und motivierende Atmosphäre.

Familienservice
Wir möchten Eltern aktiv unterstützen Familien und Beruf zu vereinbaren und sind bemüht, neben der regulären Betreuungszeiten qualitative Betreuung für Familien zu vermitteln.
Des Weiteren bieten wir Angebote, die Familien auch in ihrer Freizeit nutzen können und helfen Kontakte vor Ort zu knüpfen.

Bevor gar nichts mehr geht....

Quelle: Nieders. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung